/ Tryton

Tryton

Hat wer Erfahrung mit einer Tryton-Installation unter Linux? Würd das gern mal zum herumspielen auf Fedora zum laufen bringen.

Oder wär das eventuell - rein theoretisch - auch auf einem Uberspace denkbar?

[Update]
Also installieren lässt sich das Ganze recht problemlos:

pip-2.7 install trytond

Die Verwendung von Python 2.7 ist dabei allerdings nicht optional! Bei der Installation über pip wird allerdings kein Standard-Konfigurationsfile angelegt und der Tryton-Server started somit auf Port 8000 - schlecht für einen Uberspace. Eine Version des Files gibt es aber z.B. hier - ich hab meins einfach unter ~/etc/trytond.conf angelegt. Dort ist eben ein unbenutzter Port, Datenbankeinstellungen etc. anzupassen. Danach kann bereits mittels

trytond -c ~/etc/trytond.conf

gestartet werden. Leider hab ich's mit dem Zugriff auf den Server noch nicht ganz hingekriegt, aber dazu später mehr.

Auf meinem Fedora funktioniert das ganze ja zum Glück ziemlich genau gleich, also werd ich wohl dort mal ein paar Versuche starten. Auf meinem Uberspace hätte ich das Ganze dann am liebsten unter einer Subdomain am laufen. Mal schauen.