/ MS SQL

SQL Server memory settings mit sqlcmd.exe auslesen

Ist auf einem System nur MS SQL Express und kein Management Studio installiert, ist es nicht ganz so einfach, Informationen über die SQL-Server-Konfiguration zu kriegen. Im konkreten Fall sind die Arbeitsspeicher-Limits von Interesse. Die MS SQL Server bringen ein Kommandozeilentool mit dem bezeichnenden Namen sqlcmd mit.

sqlcmd -W

Der Parameter -W verhindert eine all zu Whitespace-reiche Ausgabe.

Danach lassen sich beliebige SQL-Kommandos ausführen. Unsere Information kriegen wir über

SELECT name, value, value_in_use, [description] 
FROM sys.configurations
WHERE name like '%server memory%'
GO