/ Pluto

Schwierig? Es ist nicht schwierig - Pluto Edition

Es gibt ja durchaus schon den einen oder anderen Vergleich wie unglaublich schwierig es war die Slingshots oder die allgemeine Navigation zu Jupiter, zum Saturn, zu einem Kometen oder zwei Kleinstplaneten oder eben jetzt zu Pluto ist. Diesmal folgt aber kein Vergleich, einfach nur ein Detail zum Bild von Pluto im Gegenlicht:

Die filigrane Atmosphäre von Pluto - im Gegenlicht. Ein filigraner Rand rund um einen fernen Himmelskörper, der uns die letzten Wochen immer wieder überrascht hat. Richtig cool wird es aber, wenn man etwas mehr über die Atmosphäre wissen will. Da kann zum einen das Sonnenlicht analysiert werden, das die Atmosphäre durchlaufen hat.

Oder man schickt etwas das REX auswerten kann. Genau das hat die NASA auch gemacht. Von der Erde wurden Radiosignale Richtung Pluto geschickt (dauert so etwa 4 Stunden), damit REX zu einem vorher vereinbarten Zeitpunkt eine Aufzeichnung davon machen kann. In gut 4 317 000 000 km Entfernung. Oh yeah!