/ Bücher verkaufen

Buchankauf24.de - etwas Geduld bitte

Unlängst wählte ich Buchankauf24.de um ein Buch zu verkaufen - wegen des ungewöhnlich guten Ankaufspreises.

Die Webseite ist ok, die Suche gut, die Adresseingabe etwas mühsam und scheinbar schon älter... - aber jetzt nichts schlimmes. Angekauft wird ab 10 Euro, da gibt's dann auch gratis Versandaufkleber. Nichts aufregendes also, das haben die meisten etwa so. Das Buch ging dann weg und nach einiger Zeit kam auch eine Bestätigung, dass das Buch erhalten wurde und etwa eine Woche später ein weiteres:

...
Ihre Abrechnung ist soeben erstellt worden.
Nach eingehender Prüfung werden wir ihnen den Betrag von ... Euro auf das von Ihnen angegebene Konto überweisen.
...

Soweit, so gut. Danach wurde es ruhig. Sehr. Eine ganze Weile. Nach 14 Tagen ärgerte ich mich ein wenig über mich selbst (die Bewertungen des Ankäufers waren nicht durchgehend all zu gut), nach drei Wochen schließlich dauerte mir das Ganze zu lange. Ich kontaktierte also mal den Anbieter per Mail. Mit etwas verhaltenem Optimismus, zugegebenermaßen - aber glücklicherweise lag ich falsch.

Die Antwort

...
Im Anhang finden Sie die Abrechnung für Ihren Buchankauf als PDF.
Bitte entschuldigen Sie die verzögerte Bearbeitungszeit auf Grund der hohen Nachfrage.
Ich habe den Vorgang geprüft und an die Buchhaltung weitergeleitet.
...

erfolgte noch am selben Tag, die Überweisung zwei Tage danach.

Schlussendlich also ein positives Fazit: die Preise sind teilweise sehr gut, die Abwicklung der Bezahlung hat sich in meinem Fall etwas verzögert, das mag aber ein Einzelfall sein.