/ Fedora

Fedora 22 - schön flach hier

Das Update auf Fedora 22 lief mittels fedup reibungslosest. Auf den ersten Blick: alles wie gehabt, nur mehr Flat-Style. Und natürlich DNF, der neue und bessere yum-Nachfolger.

Und der Mauszeiger scheint mir deutlich nervöser (schneller) zu sein als zuvor.